Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Archiv
04.04.2016
Keine Containerbauten in Parkanlagen
CDU Dahlem spricht sich gegen Bebauung von Parks aus
Die von der SPD geführte Senatsverwaltung für Finanzen will unter anderem den Dreipfuhlpark und den Triestpark mit Containerquartieren für Flüchtlinge bebauen.
Wir halten das für ein Stück aus dem Tollhaus. Der SPD-Senator hat offenbar eklatante Unkenntnis der örtlichen Begebenheiten. Der Regierende Bürgermeister Müller (SPD) muss seinen Finanzsenator zur Räson rufen.

Unsere Parks gehören zur Kulturlandschaft des Berliner Südwestens, die unseren „Grünen Bezirk“ so lebenswert macht. Sie zeichnen sich durch alten Baumbestand und Teichanlagen aus. Sie dienen der Erholung und gehören allen Berlinerinnen und Berlinern.

Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung zu den Senatsplänen sagen.

Weitere Details können Sie den untenstehenden Anwohnerinformationen, die an die Anlieger der Parks verteilt wurden, entnehmen.
Zusatzinformationen zum Download